Siegerpokale und Sachspenden an SV Grafenwiesen am 05.02.2015

Preisverleihung an die Sieger der TT-Mini- und Bambini-Meisterschaft des SV Grafenwiesen.


Zum 28. Mal wurden in der gemeindlichen Turnhalle von Grafenwiesen die Mini- und Bambini-Tischtennismeisterschaft abgehalten. Die Titel waren bei den 15 Teilnehmern hart umkämpft.
Der jüngste Teilnehmer des Turniers war erst fünfeinhalb Jahre alt.
Teilnehmen durften nur Kinder, die weder Spielerpass noch Spielberechtigung für eine offizielle Tischtennismannschaft besitzen.

Am Donnerstag, den 05.02.2015 fand nun die Siegerehrung für das Ereignis statt. Die Pokale und Sachpreise wie Federballschläger, Kopfhörer und Bücher hatte die Raiffeisenbank Bad Kötzting eG gesponsert.

Arno Schirrmacher, seit Jahrzehnten als Trainer mit der Durchführung der Meisterschaften betraut betonte, dass es das Ziel sei, den Kindern Spaß zu bereiten und dazu beizutragen, dass die Buben und Mädchen auch zukünftig gerne Tischtennis spielen.

Reinhard Weiß, Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank Geschäftsstelle Grafenwiesen konnte heuer eine erfreulich hohe Teilnehmeranzahl feststellen und freute sich sehr, auch dieses Jahr dieses Event wieder mit Pokalen und Sachpreisen unterstützen zu dürfen.

Das Bild zeigt die bei der Siegerehrung anwesenden Kinder (zwei Teilnehmer fehlten).
Weitere anwesende Gratulanten: 
v.l.n.r.: Bürgermeister Josef Dachs, Trainer Arno Schirrmacher, Helferin Martina Adam, Trainer Jochen Adam, Abteilungsleister Josef Weiß, Raiffeisenbank-Geschäftsstellenleiter Reinhard Weiß. Foto: @Andrea Gmeinwieser
 

 

v.l.n.r.: Bürgermeister Josef Dachs, Trainer Arno Schirrmacher, Helferin Martina Adam, Trainer Jochen Adam, Abteilungsleister Josef Weiß, Raiffeisenbank-Geschäftsstellenleiter Reinhard Weiß. Foto: @Andrea Gmeinwieser