48. Internationaler Jugendwettbewerb

Erfindungen verändern unser Leben

Am Donnerstag, den 22.03.2018 fand im Konzerthaus Blaibach die Preisverleihung der diesjährigen Schulsieger des internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" der Raiffeisenbank Bad Kötzting eG statt.

Ausgerichtet wird der Jugendwettbewerb seit fast 50 Jahren von Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Jedes Jahr werden international bis zu einer Million Wettbewerbsträge eingereicht, deutschlandweit 600.000 Beiträge. Damit zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

Die 48. Runde des Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ lud Kinder ein, Ihre Ideen zum Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ in Bildern festzuhalten.

Was zeichnet Dinge aus, die in der Vergangenheit geschaffen werden? Welche Erfindungen fehlen? Welche Personen stecken hinter den pfiffigen Ideen? Welche Erfindungen stehen uns noch bevor? Welche Gefahren können von Erfindungen ausgehen, aber auch welchen Reiz üben sie aus?

In den unterschiedlichen Wettbewerbskategorien werden zunächst Ortssieger, dann Landes- und Bundessieger gekürt und mit attraktiven Sach- und Geldpreisen belohnt.

Im Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Bad Kötzting eG haben in diesem Jahr sechs Schulen mit rund 1100 Schülerinnen und Schülern teilgenommen.

Der Vorsitzende der Bank, Michael Wurm, konnte neben seinem Vorstandskollegen Reinhard Stahl sowie einigen Mitarbeitern auch mehrere Lehrkräfte sowie zahlreiche Eltern und Geschwister der siegreichen Teilnehmer am 22.03.2018 im Konzerthaus in Blaibach willkommen heißen, wo die Preisträger in einem feierlichen Rahmen für ihre Kunstwerke belohnt wurden.

Da die Resonanz auf die Fahrt der Schulsieger zur Show „Friends“ nach München in den letzten Jahren abgenommen hatte, hatte Vorstand Michael Wurm die schöne Aufgabe, den 17 Siegern sowie den sechs Quizgewinnern jeweils einen Gutschein für das Chamer Kino im Wert von 25 Euro zu überreichen.

Die Sieger der Grundschule Bad Kötzting waren Christian Weiß, er hatte eine Müllsortieranlage als Motiv gewählt. Aus der 4. Klasse war es David Gál, der eine Luftmaschine gezeichnet hatte und aus der Klasse 4c siegte der Teleporter von Martin Froschhammer. Die Gewinnerin beim Quiz war Franziska Höppler aus der 2. Klasse.

Von der Grundschule Miltach ging Mailina Sabisz aus der 3. Klasse mit ihrer Zeitmaschine als Siegerin hervor, Eva Maria Lex aus der 4. Klasse hatte mit ihrem Hausaufgabencomputer das Gewinnerbild gezeichnet und aus der 2. Klasse ging der Kinogutschein an Maximilian Früchtl, der ein modern gebautes Gebäude gezeichnet hatte. Quizsieger in Miltach wurde Tim Urban.

Aus der 2. Klasse der Grundschule Rimbach verhalf Lea Fischer das Bild ihres Traumfängerroboters zum Gewinn, Hannes Heitzer aus der 1. Klasse überzeugte mit seinem Koch-Roboter, während Josef Wanninger beim Quiz als Gewinner gezogen wurde.

Aus der Unterstufe des Sonderpädagigischen Förderzentrums Bad Kötzting konnte Michael Vogl den Kinogutschein für seinen Hausaufgaben- und Haushaltsroboter entgegennehmen, Jill Schiessl aus der Mittelstufe überzeugte die Jury mit dem Bild ihres Pferde-Putz-Roboters und aus der Werkstufe siegte Sebastian Schreiner mit seinem „schnellsten Vierdüsenforscher U-Boot“. Quizsieger hier war Jonas Bergbauer.

Von der Mittelschule Bad Kötzting konnte aus der 9. Klasse Julian Robl den Gutschein für sein Bild zur früheren und heutigen Art Brennholz zu spalten entgegennehmen, aus der 7. Klasse war es Magdalena Adam mit ihrem Bild mit dem Titel „Kreativität in der Technik“ und aus der 8. Klasse Dorina Csampai mit ihrer Interpretation zur Weiterentwicklung der Mobilität. Quizsieger hier war Luis Schönberger.

Vom Gymnasium Bad Kötzting erhielten den Kinogutschein Sonja Latussek aus der 7. Klasse („Motorrad der Zukunft“), Kathrin Widmann aus der 10. Klasse („Moriantur“) und Larissa Winter aus der 7. Klasse („Kamera früher und heute“). Der Sieger beim Quiz war Gabriel Brandl.

Anschließend wurden die Sieger gemeinsam mit Ihren Eltern und Lehrern zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Die Raiffeisenbank Bad Kötzting eG bedankt sich herzlich an dieser Stelle bei allen Lehrkräften und Jurymitgliedern für die tatkräftige Unterstützung des Wettbewerbs.

hinten rechts Vorstand Michael Wurm, Schulsieger 2018

49. Internationalen Jugendwettbewerbs 2018/2019

Der 49. Internationale Jugendwettbewerb befindet sich schon in der Vorbereitung und wird am 01. Oktober 2018 starten.

 

Das Thema wird lauten

"Musik bewegt"

 

Wir freuen uns auf DEINE Teilnahme und viele kreative Bilder! :-)